Spielplan 2017


 

ALICE IM WUNDERLAND

- Von Lewis Carroll / Kindertheater-Adaption von Jürgen Popig -

 

„Komisch, gestern war doch alles noch ganz normal.“ (L. Carroll) Aber da hatte Alice

auch noch kein weißes Kaninchen gesehen. Ein Kaninchen mit einer Uhr! Weil es ihr

sowieso zu langweilig ist, hundert Mal zu schreiben „Ich soll im Unterricht nicht vor

mich hinträumen“, läuft sie ihm hinterher und fällt in das Kaninchenloch, fällt und fällt.

Bis zum Mittelpunkt der Erde. Wo alles anders ist und gar nicht mehr normal. Dort

startet ein großes Abenteuer für das kleine Mädchen. Bald beginnt Alice zu glauben,

fast nichts sei unmöglich: sie wird größer und kleiner (je nachdem, welche

wundersamen Getränke und Speisen ihr angeboten werden), sie begegnet sprechenden

Türen und allerhand seltsamen Geschöpfen: einer rauchenden Raupe, einer grinsenden

Katze, einer menschenscheuen Spinne, einer immerwährenden Teegesellschaft, einem

Hofstaat, bestehend aus Spielkarten und deren wütender Herzkönigin. Das Abenteuer

wird immer verrückter – fragt sich nur, wie Alice da ihre Katze finden kann und vor

allem, wie sie wieder nach Hause finden soll ...

 

Achtung: Diesmal führen wir in der Johann-Comenius-Schule auf!

Johann-Comenius-Schule Thesdorf, Horn 5, 25421 Pinneberg

(Hintergrundinformation: Siehe Navigationspunkt "Ernst-Paasch-Halle")

 

Aufführungen:

Sa. 25.11. / So. 26.11. / Sa. 02.12. / So. 03.12.2017

Beginn jeweils 16:00 Uhr, Einlass 30 Minuten vorher.

 

  


Spielplan 2018


 

DAS VERHÖR

 

- Kriminalstück von John Wainwright -

 

 

Aufführungen:

Im Februar 2018

Spielort, Daten, Uhrzeiten und weitere Details folgen

(Hintergrund: Siehe Navigationspunkt "Ernst-Paasch-Halle")

 

  


 

HEUTE BIN ICH BLOND

 

- Schauspiel von John von Düffel -

 

 

Aufführungen:

Im August/September 2018

Spielort, Daten, Uhrzeiten und weitere Details folgen

(Hintergrund: Siehe Navigationspunkt "Ernst-Paasch-Halle")

 

  


 

DIE GRÖNHOLM-METHODE

 

- Psychokrimi von Jordi Galceran -

 

 

Aufführungen:

Im November 2018

Spielort, Daten, Uhrzeiten und weitere Details folgen

(Hintergrund: Siehe Navigationspunkt "Ernst-Paasch-Halle")

 

  


Vorverkauf im Bücherwurm

11,00 € / ermäßigt 8,00 € (incl. Vvk-Gebühren)
Der jeweilige Vorverkauf startet in der Regel 3-4 Wochen

vor der Premiere des betreffenden Stückes.
Bücherwurm, 25421 Pinneberg, Dingstätte 24, Telefon: 04101/ 2 32 11
Email: Bücherwurm, Website: www.buecherwurm-pinneberg.de

 


Abendkasse

10,00 € / ermäßigt 7,50 €
Abendkasse: 0176 / 66 14 74 87
Öffnung: 60 min. vor Vorstellungsbeginn
Saalöffnung: 30 min. vor Vorstellungsbeginn

 


EINE FLOG ÜBERS KUCKUCKSNEST

- von Dale Wassermann -

- Produktion der FORUM THEATER Jugendgruppe -

 

Das ist die Geschichte von McMurphy, der vom Gefängnis in die Psychiatrie (das

Kuckucksnest) verlegt wird und die Patienten dort mit Witz und Vehemenz zum

Widerstand aufruft gegen fragwürdige Therapiemaßnahmen und die subtilen

Mechanismen von Überwachen und Strafen.

Basierend auf Ken Keseys Bestseller und in der Verfilmung von Milo Forman 1975 mit

fünf Oscars ausgezeichnet (darunter als Bester Film), hat die Dramatisierung von Dale

Wassermans längst auch im Theater einen festen Platz im Repertoire.

Das Theaterstück thematisiert das Leben auf einer psychiatrischen Station, die unter

Tyrannei der Oberschwester Ratched steht. McMurphy erlebt die Anstalt als ein

menschenverachtendes System. Die Insassen werden mit Medikamenten und

Elektroschocks ruhig gestellt und jeder Ansatz von Eigenständigkeit im Keim erstickt.

McMurphy macht seinen Mitinsassen bewusst, auf welche Weise sie von

Oberschwester Ratched angestiftet werden, sich untereinander zu demütigen und

bloßzustellen. Es entsteht ein Machtkampf mit dramatischen Folgen…..

 

Ursprünglich geplant für November 2017

• Derzeit auf unbestimmte Zeit verschoben - Infos folgen •


RÜCKBLICK:

 

FROHE WEIHNACHTEN, MISS CAREY

- Komödie von Lars Lienen -

 

Pünktlich zur Adventszeit nehmen die beiden Stars Lilian Moore und Nicholas Bates einen gefühlvollen Weihnachtssong auf – ein Comeback, fünf Jahre nach ihrer Scheidung. Mehr Romantik ist kaum möglich. Die Presse jubelt, die Massen sind begeistert, die Kassen klingeln. Soweit der Plan von Musikmanagerin Patricia Goode. Dumm nur, dass Lilian und Nicholas sich seit ihrer Trennung abgrundtief hassen und nicht im Entferntesten daran denken, noch einmal gemeinsam vors Mikrofon zu treten. Bis Patricia es schließlich geschafft hat, das Paar mit Charme, Diplomatie und starken Nerven ins Tonstudio zu bringen, ist sie am Ende ihrer Kräfte und verflucht sich selbst für ihre Idee. Doch bald schon steht sie vor einer neuen Herausforderung: Der Song wird ein weltweiter Erfolg. Und nun muss sie die beiden verhassten Künstler zu einer Tournee überreden – bis Weihnachten, Abend für Abend gemeinsam auf einer Bühne …

 

Achtung: Diesmal führen wir in der GuGs auf!

Grund- und Gemeinschaftsschule Pinneberg, Richard-Köhn-Str. 75, 25421 Pinneberg(Hintergrundinformation: Siehe Navigationspunkt "Ernst-Paasch-Halle")

 

Aufführungen:

Sa. 30.09. / So. 01.10. / Sa. 07.10. / So. 08.10.2017

Beginn Samstags 19:30 Uhr, Sonntags 18:00 Uhr, Einlass jeweils 30 Minuten vorher.

 

Lilian Moore: Meike Wieckhorst

Nicholas Bates: Lars Korinth

Patricia Goode: Katja Korinth

Jane Smith / Norma Thackerton: Nathalie Marth

Jack McKenzie / Jean Dubois / Harald Schmidt / Gianni Ferrari: Thorben Grapatin

 

Regie & Bühnenbild: Anna Bonkewitz

Produktion & Technik: Jan Lübeck

Soufflage: Anja Beeck

Inspizienz: Birte Hatje

Maske: Martina Nickels

Programmheft & Plakat: Katja Korinth

Bühnenbau: Reimer Hanno

Hausmanagement: Björn Oberhössel

 


Download
Programmheft FROHE WEIHNACHTEN, MISS CAREY (als PDF zu Download)
Heft Miss Carey kleine Datei.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB