Nachrichtenkameras

Was gerade passiert

Aktuelle Neuigkeiten

 

Wir suchen Verstärkung für unsere Kindergruppe

03. Oktober 2022

Du willst dein Selbstbewusstsein und deine Vielseitigkeit stärken oder hast einfach Lust mal in andere Rollen einzutauchen und diese zum Leben zu erwecken? Dann bist du hier genau richtig.


Herzlich Willkommen beim FORUM THEATER, schön das du hier bist.

Auch dieses Jahr wollen wir wieder für euch ein Stück herzaubern, jedoch sucht unsere kleine lustige Truppe noch ein paar Mitglieder, also wenn du Lust hast, besuch uns doch mal.


Melde dich gerne bei uns:

jugend@forumtheater.de

+49 157 52034798

Unsere Gutscheine sind da!

15. Juli 2022

Liebes Publikum,


Endlich ist es soweit und wir bieten endlich wieder unsere Gutscheine für Sie an.

Nach langen Diskussionen im Team haben wir uns für zwei Gutschein-Modelle entschieden.

Bei Modell Nummer eins, können Sie den Gutschein mit einem beliebigen Geldwert aufladen.

Der Gutschein kann sowohl für Eintrittskarten, als auch für Getränke und Snacks an unserer Bar eingelöst werden.

Bei unserem zweiten Modell, können Sie den Gutschein mit beliebig vielen Theaterkarten aufladen.

Also das perfekte Geschenk für Theaterliebhaber aus Pinneberg und Umgebung 

Die Gutscheine können Sie im Bücherwurm und an unserer Abendkasse erwerben. 


Herzlichst,

Emma Kraemer, Serviceleitung

Es geht weiter

30. Oktober 2021

Liebes Publikum,

wir freuen uns sehr, dass wir Sie endlich wieder als ZuschauerInnen bei einer Aufführung unseres Theaters hier im Ratssitzungssaal begrüßen dürfen.

Die Corona-Pandemie hat uns allen eine Menge Geduld und Entbehrungen abverlangt. Und sie ist noch lange nicht besiegt. Doch allmählich gewinnen

wir Stück für Stück ein bisschen Normalität zurück …

Und so können wir Sie heute unter Einhaltung der gesetzlichen Regelungen und mit unserem genehmigten Hygienekonzept (u.a. „3G-Regel“ für den Einlass, Einhaltung von Abständen, Tragen von Schutzmasken bei Bewegung im Raum usw.) zu einem Stück empfangen, das auch für uns in vielerlei Hinsicht etwas sehr Seltenes bedeutet: So stehen z. B. nur zwei SchauspielerInnen auf (und hinter) der Bühne, unterstützt von zwei weiteren Stimmen aus dem Off. Die Aufführung ist mit etwa einer Stunde wahrscheinlich auch die kürzeste unseres 26-jährigen Bestehens. Ebenso kurz war die dafür umso intensivere Probenzeit.

Doch wie sagt man so schön: Oft ist weniger viel mehr! Und wie im Stück die

Protagonisten, fokussieren auch wir uns auf das Wesentliche. Und nun wünschen wir Ihnen gute Unterhaltung und hoffen, dass auch wir mit unserer

Inszenierung Ihnen ein beschwingtes Summen auf dem Nachhauseweg bescheren! 


Herzlichst,

Andreas Hettwer, 1. Vorsitzender

AFC0CA5A-6385-4E49-A3DA-93577536A64D_edited_edited.jpg

Nicola Heubach

Pressesprecherin